DE | FR

ti&m verstärkt eGov-Schweiz

30.01.2019 09:06:17 | info@egov-schweiz.ch

eGov-Schweiz hat mit ti&m ein neues tatkräftiges Mitglied bekommen. ti&m will den Verein vor allem mit Expertise in den Themen Sicherheit, Blockchain und Usability bereichern.
 
ti&m ist im Januar dem Verein eGov-Schweiz beigetreten. eGov-Schweiz wurde 2011 gegründet, um die Digitalisierung der Schweizer Behörden voranzutreiben. Mit seiner Expertise in Innovationsthemen will ti&m den Verein stärken. «Wir freuen uns sehr, mit ti&m einen der digitalen Innovationsführer der Schweiz für eGov-Schweiz gewonnen zu haben. Vor allem können unsere Mitglieder und Partner von der geballten Expertise in Sicherheits- und Blockchain-Themen wie auch beim Thema Usability von ti&m profitieren. Gemeinsam werden wir neue Impulse setzen, um E-Government in der Schweiz weiter voranzutreiben», sagt Renato Gunc, Präsident von eGov-Schweiz.
 
ti&m verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Digitalisierung bei Unternehmen wie auch den öffentlichen Verwaltungen. Mit der Stadt Zug entwickelte ti&m etwa die weltweit erste Blockchain-basierte E-ID. Die Lösung ist seit mehr als einem Jahr produktiv im Einsatz. Weiterhin erarbeitete ti&m zusammen mit der BLS die preisgekrönte Ticketing-App «lezzgo». ti&m setzt dabei auf Nachhaltigkeit. Ohne Outsourcing erfolgen alle Arbeiten aus der Schweiz heraus. Damit beschleunigt ti&m die Entwicklung der Projekte und stärkt auch den IT-Standort Schweiz.
 
Im Umgang mit sogenannten «besonders schützenswerten Personendaten» ist ti&m durch ein Projekt im Bereich E-Health erfahren. Mit diesem Know-how will ti&m die Entwicklung des Projekts Bürgerdossier im Verein voranbringen. Das Bürgerdossier erleichtert den Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu ihren persönlichen Daten und verbessert den Überblick wie auch die Kontrolle über diese Daten.
 
«eGov-Schweiz ist für uns das richtige Gefäss, um neue Impulse für die digitale Transformation der Schweizer Verwaltung zu setzen. Unser CTO Bern Stephan Sutter wird sich aktiv bei eGov-Schweiz einbringen», sagt Thomas Wüst, Gründer und CEO von ti&m.
 
______________
 
Über ti&m
ti&m steht für technology, innovation & management. Wir sind Marktführer für Digitalisierungs- und Security-Produkte sowie Innovationsprojekte in der Schweiz und in den Finanzzentren der EU. Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden vertikal die gesamte IT-Wertschöpfungskette. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern und Frankfurt am Main beschäftigen wir aktuell über 300 exzellente Ingenieure, Designer und Berater. Und weitere Niederlassungen in Europa werden folgen. Die Grundlage unseres Wachstums sind unsere Stärken und unsere Werte: Mut, Ideenreichtum, Agilität und unternehmerisches Flair gepaart mit Nachhaltigkeit und Swissness.
 
https://www.ti8m.com/
 
Medienmitteilung
 
Verein eGov-Schweiz, c/o mundi consulting AG, Marktgasse 55, Postfach, 3000 Bern 7