DE | FR

Leitidee

  • In der Hauptstadtregion Schweiz wird der Verein eGov-Schweiz in Form eines Public-Private-Partnership aufgebaut.

     

  • Der Standort Bern wird zum eGovernment-Leuchtturm in Europa mit dem Fokus ICT-Unterstützung für Behördenprozesse.

     

  • Der Verein eGov-Schweiz unterstützt sowohl die Zusammenarbeit zwischen Behörden und Endbenutzern (G2C – Bürger und/oder Behörde) als auch die Zusammenarbeit innerhalb der Behörden (G2G).

     


Der Verein eGov-Schweiz versteht sich primär als Innovationsstätte sowie als Forschungs- und Entwicklungscenter. Sowohl die individuelle oder serielle Herstellung fertiger Lösungen als auch Vertrieb oder Implementierung werden den Kooperationspartnern oder Dritten überlassen. eGov-Schweiz wird die Konzepte von openInnovation und openGovernment berücksichtigen und umsetzen.
 
Daraus abgeleitet wird die Mehrheit der Tätigkeiten im Bereich zwischen angewandter Forschung und dem Prototypen liegen.

Verein eGov-Schweiz, c/o mundi consulting AG, Marktgasse 55, Postfach, 3000 Bern 7