DE | FR

11. Nationales eGovernment-Symposium

Die Frage nach dem Umgang mit Daten ist zentral für die digitale Transformation der Verwaltung. Bedeutend für den Erfolg von eGovernment sind neben rechtlichen Rahmenbedingungen insbesondere Inhalte und die Nutzerfreundlichkeit von Angeboten. Es gilt, die Bedürfnisse der Anwenderinnen und Anwender aus Bevölkerung und Wirtschaft zu berücksichtigen, Transparenz über die Verwaltungstätigkeit zu schaffen und gleichzeitig Datenschutz und Informationssicherheit einzuhalten. Wie gelingt dieser Spagat und wie sieht nutzerorientiertes Datenmanagement in der Praxis aus? Welche Rolle können neue Technologien bei der Datenverarbeitung einnehmen und wie kann die Verwaltung aktuellen Cyberrisiken begegnen?

Detailinformation und Anmeldung.
 
Veranstaltungs Informationen
Datum 13.11.2017 - 13.11.2017 - 12:30 bis 18:15 Uhr
Kategorie Veranstaltungen 
Anhang  
Exportieren Diese Veranstaltung exportieren 

Ort

Hotel Bellevue

3000 Bern


Gastgeber

Verein egovernment-Symposium

Verein eGov-Schweiz, c/o mundi consulting AG, Marktgasse 55, Postfach, 3000 Bern 7