DE | FR

eCH-BPM Newsletter 3 - April 2016

29.04.2016 08:43:59 | info@egov-schweiz.ch

eCH-BPM Newsletter - April 2016

Übersicht

  • Stadt Luzern: Elektronisches Baugesuch umgesetzt
  • Aktuelle Themen
  • Trägerschaft: Neue Mitglieder
  • Veranstaltungen
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­__­­­_____________________________________________________________________________­­­____
Stadt Luzern: Elektronisches Baugesuch umgesetzt
Seit April 2016 ist in der Stadt Luzern das „eBaugesuch“ operativ umgesetzt. Antragsteller können Ihr Gesuch ab sofort elektronisch eingeben und ebenso den Stand der Antragsbearbeitung verfolgen. Sämtliche bei der Stadt Luzern eingegangenen Baugesuche werden elektronisch weiterverarbeitet und stehen medienbruchfrei den diversen Vernehmlassungsstellen zur Verfügung. Im Rahmen des Projekts "eBaugesuch" wurden die relevanten Prozesse analysiert und effizienzsteigernd angepasst.
 

 

Aktuelle Themen

 
Trägerschaft
der Trägerschaft von eCH-BPM sind im April 2016 neu beigetreten:
  • Die Firma e3 AG www.e3ag.ch setzt einen Dienstleistungsschwerpunkt bei der Optimierung und Neugestaltung von Prozessen.
  • Das Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB (EFD) www.isb.admin.ch ist für die Steuerung der Bundesinformatik zuständig und führt die Geschäftsstelle E-Government Schweiz www.egovernment.ch.
 
Veranstaltungen
5ème eGovernment Symposium Romand: 12. Mai 2016, Martigny. Programme et inscription
 
 
Verein eGov-Schweiz, c/o mundi consulting AG, Marktgasse 55, Postfach, 3000 Bern 7